Newsletter Anmeldung

* Pflichtfelder

From ViznerBorel with LOVS.

OVS

Image- und Produkte-Kommunikation

Aufgabe 
Positionierung der Marke OVS.

 
Lösung 
"From Italy with Lovs" ist die Strategie- und das Versprechen an alle, die italienische Mode lieben und leben wollen. Eine Liebeserklärung an die Eleganz und jugendliche Lässigkeit. OVS bietet Mode für die ganze Familie die von Herzen kommt: Eine einzigartige Positionierung die alle Mode-Herzen höher schlagen lässt.  

Massnahmen 
Anzeigen 
Editorial 
Plakate 
TV 
Online  
Social Media 
Microsite 
POS
Events  

«Das vorherrschende Agentur-Bashing geht mir wirklich auf die Nerven»

LOVE NAVYBOOT

NAVYBOOT AG

Image- und Produkte-Kommunikation

Aufgabe
Positionierung der Marke und das Erlebbarmachen ihrer Produkte. 
 
Lösung 
Wer sein eigenes Produkt liebt, wird auch geliebt. Mit dem Corporate-Claim «LOVE NAVYBOOT» inszenieren wir die Liebe zu Qualität, Perfektion, Verlässlichkeit, Mode, Design und Phantasie. Damit kommunizieren wir die Haltung von NAVYBOOT als Marke und ihrer Produkte, die das Versprechen «LOVE NAVYBOOT» auch einlösen. 
 
 
Massnahmen 
Anzeigen on- und offline 
POS 
CRM / Newsletter / Mailings 
Website 
PR / Event 
Editorial 
Advertorial 
Facebook / Instagram / Pinterest 

Viznerborel macht comparis.ch unvergleichlich

comparis.ch

Imagekampagne

Aufgabe
comparis.ch, den ersten und grössten Internet-Vergleichsdienst der Schweiz, mittelfristig wieder zur Top of Mind-Adresse machen. In den drei wichtigsten Bereichen Krankenkassenvergleich, Autoversicherungsvergleich und Immobiliensuchmaschine kurzfristig die Besucherzahlen erhöhen und dadurch die Conversion-Rate steigern.

Lösung
Mit dem neuen Claim «Meine beste Entscheidung» wird die Nr. 1 Positionierung von comparis.ch unter den Internet-Vergleichsdiensten gefestigt. Für viel Aufmerksamkeit sorgt die neu entwickelte 360°-Kommunikationskampagne für comparis.ch: Freche und prägnante Sprüche, die der Alltagssprache entnommen sind und verbale «Fäuste im Sack» der Konsumentinnen und Konsumenten darstellen, fordern zum Vergleichen und Profitieren auf comparis.ch auf. 

Massnahmen
Plakate
eBoard Ads
Online-Banner
Facebook Ads
Promotionen

Kleines grosses Kino für Porsche.

Porsche Schweiz AG

Passion Days 2016

Aufgabe
Kunden-Einladung zu den Passion Days 2016, wo der neue Porsche 718 Boxster Schweizer Premiere feierte.

Lösung
Mit dem Launch des neuen 718 Boxster holt die Gegenwart die Vergangenheit ein. Und ViznerBorel versetzte die Besucherinnen und Besucher an den Passion Days 2016 in die guten alten Zeiten zurück. Mindestens teilweise. Mit dem brandneuen 718 Boxster im Mittelpunkt. Alle Werbemittel kommen visuell in einem modernen Retrostyle daher. Herzstück der Einladungskampagne sind Anzeigen und ein Mailing mit dem guten alten Daumenkino plus ein «echter» Film, wo ein neuer, oranger 718er seinen legendären, erfolgreichen Vorgänger aus den 60er-Jahren überholt. Für dieses spektakuläre Manöver und für den POS wurden Originalbilder von damals mit dem neuen 718 kombiniert und so eine Welt der Gegensätze geschaffen, die sich anzieht und den neuesten Sportwagen aus dem Hause Porsche eindrucksvoll in Szene setzt.

 

Werbemittel
Anzeigen
Einladungsmailing
Microsite
Online-Banner
Video
POS

Mailing

POS

Mit dem Metal Bag zum Trenn-Profi

IGORA- und Ferro-Recycling

Metal Bag

IGORA und Ferro, die beiden Recycling-Organisationen für Aluminium- und Stahlblech-Verpackungen, haben im vergangenen Jahr den Metal Bag entwickelt. Diese Mischung von Tragtasche und Sammel-Box bietet eine praktische Hilfe beim Sammeln von Aluminium und Stahlblech – im Haushalt wie auch im Büro. Damit möglichst viele vom Metal Bag Gebrauch machen, wird er im Rahmen einer Promo-Tournee an grossen Messen und stark frequentierten Orten der Schweiz verteilt. Der Start der Aktion fand an der diesjährigen BEA in Bern statt. Als Blickfang und Anziehungspunkt der Info- und Verteilaktion figuriert ein auffälliger, überdimensionaler Metal Bag. Die Passanten erhalten sowohl den Metal Bag als auch Informationen zum Kreislauf für Alu- und Stalblech-Verpackungen. Damit soll die Bevölkerung der Schweiz noch stärker fürs Recycling von Aluminium und Stahlblech sensibilisiert und zum Sammeln und Zurückbringen motiviert werden.

 

 

Die nächsten Tour-Daten:

-       14.-16.7.: Hauptbahnhof, Zürich

-       12.-21.9.: Comptoir Suisse, Lausanne

-       25.9.-4.10.: Züspa, Züric

Aufgeräumte Kampagne für den Clean-Up-Day.

9. Mai 2016

Die IGSU (Interessengemeinschaft saubere Umwelt) organisiert in der Schweiz am 9. und 10. September 2016 den nationalen Clean-Up-Day. Dieser ist eingebettet in die 2008 gegründete, internationale Bewegung «Let’s Do it!», die sich weltweit mit Aufräum-Aktionen gegen Littering einsetzt. Rund 100 Länder in der ganzen Welt beteiligen sich am Clean-Up-Day. ViznerBorel, die langjährige Kommunikationsagentur von IGSU, wurde beauftragt, den Clean-Up-Day 2016 mit neuen Key-visuals bekanntzumachen und sowohl Einwohner als auch Firmen und Vereine zum Mitmachen aufzufordern.

 

Im Zentrum der entstandenen Kampagne steht das Key-visual des bekannten Türhängers mit der Botschaft «Bitte aufräumen». In verschiedenen Sujets fordert es in typischen Schweizer Landschaften überdimensional und auffällig dazu auf, beim Clean-Up-Day mitzumachen. Gleichzeitig wirkt der Türhänger als origineller Info-Flyer, der als Guerilla-Massnahme überall verteilt, respektive aufgehängt werden kann. Die Kampagne ist ab sofort schweizweit mit Plakaten, Anzeigen und einem Info-Flyer präsent.

Alles im grünen Bereich bei Stau und stockendem Verkehr.

29. April 2016

Aufgabe:
Einladung zum Porsche Update, wo es einerseits den neuen 911 Carrera 4 und den neuen 911 Turbo zu bestaunen gibt. Andererseits das neue, intelligente Navigationssystem, das dank Informationen in Echtzeit mit farbigen Umleitungsempfehlungen immer freie Fahrt garantiert.

Lösung:
ViznerBorel entwickelte eine Kampagne, welche die farbigen Umleitungsempfehlungen spielerisch auffällig in Szene setzt. Dabei zieht sich die grüne Strasse wie ein roter Faden durch alle Kommunikationsmittel. Bei der Online-Kommunikation setzte man auf 3D. Mittels aufwändiger Animation wurde die Funktionsweise des neuen Navigationssystems beeindruckend und leicht verständlich simuliert. Um auf den Print-Einladungen den leuchtfarbigen Effekt der Strassen zu erzielen, wurden diese mit einem speziellem Verfahren gedruckt. Am POS kamen grüne LED’s, reflektierende grüne Leuchtfolien und grüne Fahrzeugunterboden-Beleuchtungen zum Einsatz und machten Verkehrsinformationen in Echtzeit für die Besucherinnen und Besucher

Massnahmen:
Anzeigen
Einladungs-Mailing
Microsite
Online-Banner
POS

Die neue Swiss-Recycling Kampagne gefällt!

Der Impact-Check der WerbeWoche vom 15. Januar macht klar: Von den zehn getesteten aktuellen Werbekampagnen gefällt die PET-Recycling Anzeige den Konsumentinnen und Konsumenten mit Abstand am besten. Mit einem „Likeability“-Wert von 14,3% landet das PET-Sujet aus der neuen Swiss Recycling Kampagne auf Rang 1. Im Oktober letzten Jahres startete die von ViznerBorel kreierte neue, nationale Sensibilisierungskampagne von Swiss Recycling. Und kommt bei den Leuten offensichtlich sehr gut an.

Der neue 911: Mit neuem Herz und neuem Hirn

27. Januar 2016

Aufgabe:
Einladung zur Lancierung des neuen Porsche 911 in allen Schweizer Porsche Zentren, die Zielgruppe zu Probefahrten animieren und Interessenten zu Käufern machen.
 
Lösung:
Der neue Porsche 911 unterscheidet sich äusserlich vom seinem Vorgänger nur unwesentlich. Die einschneidenden Änderungen sind technischer Natur und auf den ersten Blick nicht ersichtlich. Deshalb hat ViznerBorel die Mutter aller Sportwagen genauer untersucht und die Ergebnisse überraschend kommuniziert.

 

 

Massnahmen:
Anzeigen
Einladungs-Mailing zum Event
Microsite
Online-Banner
Gestaltung POS

«Zimmermann on Tour» bereits zum zweiten Mal ein Erfolg

4. Januar 2016

Eine gute Idee tourt durch die Schweiz und durch die sozialen Medien: Bereits zum zweiten Mal war mit Loris Niedermann ein junger Zimmermann für ein halbes Jahr als Botschafter für den Branchenverband Holzbau Schweiz unterwegs. In dieser Zeit hat er für verschiedene Holzbau-Betriebe gearbeitet. An Berufsmessen sowie mit Vorträgen an Schulen hat er jungen Leuten sein Handwerk näher gebracht. Seine Erfahrungen, Fotos, Videos und Interviews postete der Holzbauer auf seinen Blog sowie auf Facebook, was auf hohe Beachtung gestossen ist. Die erfolgreiche Social Media-Kampagne wurde von ViznerBorel konzipiert und umgesetzt. Mit dem bereits zweiten «Zimmermann on Tour» verspricht die Kampagne, ein langfristiger Erfolg für Holzbau Schweiz zu werden.

http://www.nzz.ch/schweiz/der-facebook-zimmermann-1.18669803

Alle machen mit.

13. November 2015

Swiss Recycling vertritt als Dachorganisation die Interessen der Schweizer Recycling-Systeme. Ihre Mitglieder sind gesamtschweizerisch tätige Recycling-Organisationen. Swiss Recycling will als Dachmarke die Schweizer Bevölkerung darauf aufmerksam machen, wie die Wiederverwertung von Wertstoffen Ressourcen schont, Energie spart, CO2 reduziert und dadurch wertvolle Sekundär-Rohstoffe schafft. Wir konnten uns in einem Pitch als Leadagentur von Swiss Recycling durchsetzen. Unter dem Motto «Alle machen mit!» startete Ende Oktober die neue Sensibilisierungskampagne von Swiss Recycling mit der Unterstützung von 20 Minuten. Im Zentrum der gesamtschweizerischen Kampagne steht ein aus rezyklierbaren Wertstoffen gebauter «Speakers` Corner». Hier melden sich schweizweit die verschiedensten Menschen zu Wort – und sie alle haben eine Meinung, ein Argument, gute Gründe oder eine Vision, warum sich das Trennen und Rezyklieren von Wertstoffen für alle lohnt. Für einen Auftritt am Speakers` Corner konnten auch prominente Persönlichkeiten wie Bertrand Piccard oder Dominique Rinderknecht gewonnen werden. 

 

Die mit der Titelseite im «20 Minuten» lancierte Kampagne wird mit Anzeigen, auf der Webseite «www.alle-machen-mit.ch» und mit Online-Massnahmen langfristig in der ganzen Schweiz eingesetzt.Im Zentrum der gesamtschweizerischen Kampagne steht ein aus rezyklierbaren Wertstoffen gebauter «Speakers` Corner». Hier melden sich schweizweit die verschiedensten Menschen zu Wort – und sie alle haben eine Meinung, ein Argument, gute Gründe oder eine Vision, warum sich das Trennen und Rezyklieren von Wertstoffen für alle lohnt. Für einen Auftritt am Speakers` Corner konnten auch prominente Persönlichkeiten wie Bertrand Piccard oder Dominique Rinderknecht gewonnen werden. Die mit der Titelseite im «20 Minuten» lancierte Kampagne wird mit Anzeigen, auf der Webseite «www.alle-machen-mit.ch» und mit Online-Massnahmen langfristig in der ganzen Schweiz eingesetzt.

 

Mit dem Porsche Cayenne muss man rechnen.

14. Oktober 2015

Im Rennsport bezeichnet man die Randsteine, die auf einer Rennstrecke die Fahrbahn vom den Auslaufzonen abtrennen als Curbs. Und in der Mathematik versteht man unter einer hochgestellten Zwei einen Term, der die Multiplikation dieser Zahl mit sich selbst ausdrückt. Bei ViznerBorel versteht man unter der Kombination beider 

Definitionen eine gute Idee für den Porsche Cayenne. Die in den Bildern eingesetzten rot/weissen Curbs machen jede Strasse für den Cayenne zur Rennstrecke. Und durch eine zusätzliche Zwei, eingefügt an der richtigen Stelle, aus dem SUV den Sportwagen unter den Sport Utility Vehicles.

Most personal. Most powerful.

14. Oktober 2015

ViznerBorel setzte bei diesem äusserst aufwändigen und mehrstufigen Mailing auf «most personal». «Seit 2009 fest in der Hand von Gentlemen. Der Porsche Panamera.» 1000 ausgesuchten Männern und potentiellen  Panamera Käufern wurde ein exklusives, von Hand adressiertes Direct Mail nach Hause geschickt. Absender: der GeschaÅNftsführer des entsprechenden Porsche Zentrums. Inhalt: Ein handgeschriebener Brief mit persönlicher Anrede und Einladung zu einer aussergewöhnlichen Probefahrt, ein Panamera-Folder mit den wichtigsten Informationen zum Fahrzeug und ein Panamera- Autohandschuh aus feinstem Leder. Entschied sich der Empfänger für eine Probefahrt, lag der zweite Lederhandschuh und ein nobles Panamera-Buch am vereinbarten Tag im Fahrzeug bereit. 

 

 

Nachfass-Aktion. «Ein Gentleman schweigt und geniesst. Die Fahrt in einem der aussergewöhnlichsten Sportwagen der Welt. Und anschliessend einen guten Tropfen.» Zwei Wochen nach der Probefahrt erhielt der potentielle Käufer erneut Post. Genauer gesagt eine edle Box mit einer auserlesenen Flasche Panamera-Wein und einen Brief – selbstverständlich handgeschrieben. Dankes- und Willkommensschreiben. Entschied sich der Interessent schliesslich zum Kauf des Porsche Panamera, meldete sich der Geschäftsführer des Porsche Zentrums zum dritten Mal bei ihm. Per Post und wieder mit einem persönlichen, handgeschriebenen Brief, in dem der stolze Wagenbesitzer in der Welt der Gentlemen willkommen geheissen wurde.

Genussvolle Selfies von Denner Weinliebhabern

13. Oktober 2015

Die seit 2013 laufende Kampagne von ViznerBorel für Denner Wein mit der Botschaft „Bei Denner ist jeder sein eigener Weinexperte“ wird auch im Herbst 2015 weitergeführt. Im Zentrum steht eine Online-Promotion, bei der die Denner Wein-Kunden aufgefordert werden,

 

 

ein Selfie mit ihrem Lieblingswein und einem Kommentar auf die Webseite denner.ch/wein-selfie zu posten. Zur Bekanntmachung der Promotion werden Plakate, Banner sowie POS-Massnahmen eingesetzt. Auch die beliebten TV-/ Kino-Spots „Giacomo“ und „Surprise“ sind für Denner Weine im Einsatz.

The Power of Hybrid

20. September 2015

Im Auftrag von Porsche Schweiz AG durften wir die schnelle Beschleunigung der Porsche S E-Hybrid Modelle kommunizieren und die Zielgruppe für eine Probefahrt gewinnen.

Basis für die schweizweit angelegte neue Kampagne war die „alte“ Kampagne, die wir im Juni dieses Jahre konzipiert haben: „E-Mobility meets Le Mans“. Da ging es darum, die beiden, auf den ersten Blick scheinbaren Gegensätze Performance und Nachhaltigkeit zu verschmelzen. Haben wir gemacht. Und den S E-Hybrid-Modellen den Look der Porsche Le Mans-Sieger 2015 verpasst. 

 

 

Bei der neuesten E-Mobility Kampagne von Porsche dreht sich alles um 590 Nm Drehmoment und 416 PS. Diese Power haben wir überraschend und witzig in Film, Print, Online-Bannern und auf der Microsite dramatisiert: Der Cayenne S E-Hybrid beschleunigt so schnell, dass beim Start die Le Mans-Beklebung an Ort stehen bleibt und zu Boden fällt, während der Porsche aus dem Bild rast.

Der direkte Weg zu mehr Aufmerksamkeit.

2. September 2015

Anfangs Jahr konnte ViznerBorel im Pitch den Apothekerverband des Kantons Zürich als neuen Kunden gewinnen. Jetzt sind die ersten Arbeiten zu sehen.

Bei der Zürcher Kommunikationsagentur hat man sich dabei einem bekannten Visual bedient: Dem Notausgangs-Schild, das zum Noteingangs-Schild umgewandelt wurde. Die verschiedenen Indikationsgebiete werden dabei sowohl visuell als auch verbal aufgenommen und mit einem Augenzwinkern in den Anzeigen, den Plakaten und am POS umgesetzt. Mit dem neuen Claim «Ihre Apotheke. Der direkte Weg zur Besserung.» wird das Leistungsversprechen der Apotheke griffig formuliert. Neben allen Apotheken im Kanton Zürich partizipieren auch weitere Apotheken in der Deutschschweiz an der Kampagne.

 

Guillaume Borel. Interview auf Seiler’s Werbeblog.

9. August 2015

Branding für neue Zürcher Bar «Oskar Kowalski»

25. Juni 2015

Oskar Kowalski Bar Café öffnete am 10. Juni in der Zürcher Innenstadt erstmals die Türen. Den Gästen präsentiert sich ein neues Juwel der Gastro-Szene: eine Art déco Bar für Zürich. Die kunstvoll eingerichtete Bar an der Schützengasse 12 besticht auch durch eine Getränkekarte, die für einen gepflegten Barbesuch keine Wünsche offen lässt. Die Kommunikationsagentur ViznerBorel wurde beauftragt, für Oskar Kowalski ein 

entsprechendes Logo zu entwickeln und die Werbemittel wie Getränkekarte und Briefschaften zu gestalten. «Das Branding transportiert den Schick und die Ambiance des Art déco-Lokals perfekt nach aussen», freut sich die Geschäftsführerin von Oskar Kowalski und erfahrene Gastronomin Anita Däppen

Neue Plakatsujets für die Europaallee

24. Juni 2015

Die Europaallee wächst und wächst und wächst. Unterdessen laden 47 Geschäfte, Restaurants und Bars zum Verweilen, Einkaufen und Geniessen ein. Um dies zu kommunizieren und den Standort von Zürichs neuem Stadtteil weiter bekannt zu machen, hat ViznerBorel neue Plakatsujets entwickelt, 

die sofort klar machen, was die Europaallee zu bieten hat. Ein Gutscheinheft mit attraktiven Angeboten, soll ausserdem bei den Retailern für Frequenz sorgen.

Porsche E-Mobility meets Le Mans.

16. Juni 2015

Porsche gibt nicht nur auf der Rennstrecke Vollgas, sondern auch in der Kommunikation. Mit ViznerBorel am Steuer. Auch bei den neuesten Kommunikationsmassnahmen für das 24- Stunden-Rennen von Le Mans, respektive für Porsche E-Mobility.

Mit einer cleveren Idee hat die Zürcher Agentur die beiden, auf den ersten Blick scheinbaren Gegensätze Performance und Nachhaltigkeit verschmolzen, und dem neuen Cayenne S E-Hybrid sowie den Panamera S E-Hybrid einen neues, auffälliges Äusseres verpasst: den Look der Porsche 991 Hybrid-Boliden, die in Le Mans den  den 17. Sieg des prestigeträchtigsten Langstreckenrennens der Welt nach Hause fuhren.

 

Am 13. Juni 2015 war es soweit. Und Porsche Schweiz hat zur Live-Übertragung des Rennens eingeladen. Mit Inseraten in der Tages und Fachpresse, persönlichen Einladungen, Online-Bannern und auf der Porsche-Webseite. Passend zum Sonderthema „Innovation“ erschien in der Bilanz eine doppelseitige Anzeige, die mittels transparenter und bedruckter Seite aus dem weissen, jungfräulichen Porsche Cayenne S E-Hybrid einen spektakulären Le Mans-Rennboliden macht. Damit unterstreicht Porsche, dass Vernunft und Nervenkitzel näher zusammenliegen, als man denkt.

Die beiden auf Le Mans-Racing getrimmten E-Hybrid-Modelle gibt es nicht nur auf Papier und elektronisch, sondern auch in echt. Sie stehen in den Porsche Zentren und sorgen bei Probefahrten auf der Strasse für Aufsehen.

CRB als Teil von guten Bauten inszeniert

Zürich, 19.5.2015

Seit 1959 vereinfacht die Schweizerische Zentralstelle für Baurationalisierung CRB die Kommunikation zwischen den Interessensgruppen im Schweizer Bauwesen. Dazu gehört unter anderem der im Baugewerbe unverzichtbare, umfassende Normpositionen-Katalog NPK, der von CRB herausgegeben wird. Oder der exklusive Vertrieb des Natural Colour Systems NCS, Europas meistverbreitetem Farbsystem. Um die Bekanntheit in den Zielgruppen weiter zu steigern und das Image von CRB als moderne, unverzichtbare Institution zu festigen, wurde die Kommunikationsagentur ViznerBorel beauftragt, eine entsprechende Kampagne zu entwickeln. Entstanden ist eine Reihe von Fachpresse-Anzeigen, die mit eindrücklichen Bildern und überraschenden Aussagen dramatisieren, dass CRB respektive NCS stets Teil von guten Bauten ist. ViznerBorel ist seit 2013 für CRB tätig und realisierte in dieser Zeit mehrere Kommunikationsmassnahmen im Business-to-Business Bereich.

Silber mit dem neuen Denner-Weinspot bei den ADC Awards 2015.

April 2015

Nach 2014 darf sich ViznerBorel auch dieses Jahr wieder über eine Auszeichnung freuen. Nach "Giacomo" wurde auch "Surprise", der neue Image-Film für Denner-Wein, vom Art Directors Club Schweiz mit Silber ausgezeichnet.

An den Porsche Passion Days 2015 – Buben und Mädchenträume geweckt.

April 2015

An den Porsche Passion Days, der beliebten Frühlingsausstellung, die jedes Jahr in allen Schweizer Porsche Zentren stattfindet, präsentierte Porsche gleich zwei Premieren. Einerseits den 911 Targa 4 GTS, ein Sportwagen, der alles hat, was zählt. Und andererseits den neuen Cayman GT4. Der Porsche für Rebellen, die extreme Leistung und Querdynamik nicht nur schätzen, sondern voraussetzen. 

Um möglichst viele Fans der Sportwagen-Schmiede aus Zuffenhausen am 18. April 2015 in die zwölf Porsche Zentren zu locken, hat ViznerBorel die beiden echten Boliden zu grossen Spielzeugen gemacht und sie in riesige Verpackungen - im Stile von Matchbox und Hot Wheels - gesteckt. 

Die Idee und überraschende Umsetzung zieht sich durch alle Kommunikationsmassnahmen. Angefangen von den exklusiven, handgemachten Pop Up-Einladungen für beide Sportwagen, über die ganz- und doppelseitigen Anzeigen, die neue Microsite und die Online-Banner, bis hin zum POS in den Porsche Zentren.

 

 

Dort wurden die Besucherinnen und Besucher am 18. April in ihre Kindheit zurückversetzt. Mit überdimensionalen, orangen Hot Wheels-Bahnschienen, gelben XXL-Fähnchen und den riesigen Spielzeugverpackungen, in denen der 911 Targa 4 GTS, respektive der Cayman GT4 stehen. Wer sich als Fahrer in einem der imposanten Spielzeuge für grosse Jungs und böse Mädchen fotografieren lassen wollte, konnte in der Box, respektive hinter dem Porsche Steuer Platz nehmen. Und das Bild anschliessend ausgedruckt mit nach Hause nehmen oder es am nächsten Tag auf der Galerie des entsprechenden Porsche Zentrums anschauen.

Denner Wein weiterhin in aller Munde.

März 2015

Das erlesene und attraktive Weinangebot von Denner erfreut sich bei den Konsumentinnen und Konsumenten weiterhin grosser Beliebtheit. Ebenso die Online-Plattform denner-wineshop.ch, wo Weinliebhaber nicht nur Denner Weine bestellen, sondern auch mittels Sterne-System bewerten und kommentieren können. Denn bei Denner ist jeder sein eigener Weinexperte. Die entsprechende Kampagne für das Denner Wein-Angebot geht in diesen Tagen crossmedial in die nächste Runde. Die von der Zürcher Kommunikationsagentur ViznerBorel entwickelte Kampagne umfasst neben zwei aufwändigen Spots auch Plakate, Anzeigen, POS-Werbemittel sowie den «Kleinen Weinliebhaber», den begehrten, jährlich erscheinenden Denner Weinführer. In allen Werbemitteln stehen die Denner Kundinnen und Kunden, respektive Weinliebhaber im Zentrum, die ihre persönliche Bewertung sowie einen Kommentar zum Denner Wein abgeben. Vier neue Plakat-Sujets sowie die beiden TV-Spots sind ab sofort in der ganzen Schweiz zu sehen.

Die volle Ladung Porsche.

Januar 2015

Zu Weihnachten hat sich ViznerBorel das schönste Geschenk selbst gemacht. Die Zürcher Kommunikationsagentur konnte in einer Konkurrenzpräsentation Porsche Schweiz als Kunden einfahren. Jetzt sind die ersten Massnahmen zu sehen: das umfangreiche Kommunikationspaket für die Porsche E-Mobility Kampagne.

E-Mobility ist in aller Munde. Lösungsansätze zu den grössten Herausforderungen unserer Zeit sind sehr gefragt. Dem trägt Porsche Rechnung und zeigt mit den Plug-in E-Hybrid-Fahrzeugen, zu was Technik bereits heute imstande ist. Auf Porsche Art. Mit Rennsporterfahrung für die Serie. Mit mehr Ideen pro PS.

ViznerBorel hat dazu eine Kampagne entwickelt, die das Thema E-Mobility, erneuerbare Energien und die Porsche E-Hybrid Modelle eindrucksvoll in Szene setzt. Mit imposanten Fotoaufnahmen von Wind-, Solar- und Wasserkraftanlagen. Mittendrin, dezent und trotzdem auffällig: der Porsche Cayenne S E-Hybrid, der Porsche Panamera S E-Hybrid und der Porsche 918 Spyder.

Alle drei Sujets sind national als doppel- und ganzseitige Anzeigen in der Tages- und Sonntagspresse, sowie in Magazinen und Fachpresse im Einsatz. Ausserdem online als Banner und in den Porsche Zentren als POS.

10 Jahre «le feu sacré». Das grosse Persönlich-Interview.

Oktober 2014

«Das feu sacré brennt weiter!»
Vor genau zehn Jahren gründeten die beiden Werber Lajos Vizner und Guillaume Borel die Kreativagentur ViznerBorel. Im Gegensatz zu vielen andern Mitbewerbern gibt sie sich branchenuntypisch zurückhaltend. Doch diese «Bescheidenheit» ist längst zum Konzept geworden – und begeistert viele namhafte Kunden. In Miller’s Studio in der Zürcher Mühle Tiefenbrunnen feierte ViznerBorel seinen runden Geburtstag.

 Hier geht's zum Persönlich-Interview

Es weihnachtet in der Europaallee.

Dezember 2014

Die Europaallee feiert dieses Jahr zum zweiten Mal Weihnachten und hält ab Ende November für ihre kleinen und grossen Besucherinnen und Besucher einige schöne Überraschungen bereit. Um diese zu kommunizieren und den Standort von Zürichs wachsendem Stadtteil weiter bekannt zu machen, hat ViznerBorel nebst zahlreichen weiteren Werbemassnahmen, neue Plakatsujets und Radiospots entwickelt. Die Zürcher Kommunikationsagentur betreut das Mandat der SBB AG seit Frühjahr 2013.

"Cinq étoiles" für Schweizer Wein von Denner

17. November 2014

Im vergangenen Herbst lancierte Denner eine Kommunikations- kampagne für sein umfassendes Weinsortiment und den Online-Wineshop. In der Kampagne werden die Konsumenten mit der Botschaft „Bei Denner ist jeder sein eigener Weinexperte“ ins Zentrum gestellt. Dazu gehört die von WeinliebhaberInnen vielgenutzte Möglichkeit, auf denner-wineshop.ch Denner Weine persönlich zu bewerten und zu kommentieren. Was die Kundenbewertung eines Denner Kunden von maximal fünf Sternen bei den Weinproduzenten auslösen kann, hat die Kommunikationsagentur ViznerBorel 2013 mit dem mehrfach ausgezeichneten Film „Giacomo“, der in der Toskana spielt, herzerwärmend dramatisiert. Auch in diesem Jahr sorgen die fünf Sterne für viel Aufregung – diesmal nicht in Italien, sondern in der Schweiz. Ein ganzes Dorf in der beliebten Weinregion Lavaux steht Kopf. Neben dem neuen Film, der wiederum mit viel Dramatik, Gefühl und Leidenschaft für Wein bepackt ist, wird die Kampagne auch im zweiten Jahr begleitet von Plakaten, dem „Kleinen Weinliebhaber“ als breit gestreuter Weinführer, Online- sowie POS-Massnahmen. Der neue Denner Wein-Film ist ab 18. November 2014 im TV sowie in Arthouse-Kinos in der ganzen Schweiz zu sehen.

 

ViznerBorel: Denner revolutioniert den Kaffeemarkt

Zürich, 15. Oktober 2014

Schon vor Jahren war Denner der erste, der eine günstige Alternative für Kaffeegenuss aus Kapseln auf den Markt gebracht hat. Auch heute ist es wieder Denner, der mit Noir Barista den Kaffeemarkt revolutioniert: mit 18 Rappen pro Kapsel bietet Denner ab sofort die günstigsten Kaffee-Kapseln der Schweiz an. Diese Revolution im Kaffeemarkt hat die Kommunikationsagentur ViznerBorel entsprechend laut in Szene gesetzt, und die Kaffeetasse zur Ikone gemacht für alle, die feinen Kaffeegenuss zum günstigen Preis fordern. Auf die Revolution werden die Kundinnen und Kunden in Anzeigen sowie in einem TV-Spot aufmerksam gemacht.

 

10 Jahre «le feu sacré». Das Fest. 

Zürich, 24. September 2014

Wir haben unser 10 jähriges Jubiläum gefeiert. Über 160 Kunden, Freunde und Partner haben sich im Miller's Studio getroffen und ein stilvolles, ausgelassenes Fest gefeiert. In einer familiären Atmosphäre erfreuten sich alle an Darbietungen von Reeto von Gunten, der eine fotografische Inszenierung vom «feu sacré» machte, an der Werbe-Ikone «Gerry Goldig» von Jürg Waeber und der Rockabilly Band «The Rubber Biscuits» von Markus Binggeli. Ein toller Festauftakt für weitere 10 Jahre ViznerBorel. 

Sauberer Job für Kenny’s neue Waschstrasse.

Zürich, 23. September 2014

Seit dem 22. August gibt es eine neue Adresse für ein besonders sauberes Auto. Kenny’s Autocenter in Wettingen eröffnete eine europaweit einzigartige Waschstrasse mit Ultraschall Vorreinigung. In nur 5 Minuten bietet Kenny’s Waschstrasse eine unerreichte Waschqualität.

Besucherinnen und Besucher erwarteten dort während den Eröffnungstagen 50 % Rabatt auf eine Autowäsche. Und mit Radio Argovia, das life aus Kenny’s Waschstrasse sendete, war auch für gute Musik und super Stimmung gesorgt. Verantwortlich fürs CI/CD, die Signaletik, sowie das Naming plus Kommunikationsmassnahmen rund um die Eröffnung zeichnet ViznerBorel.